LOGO LOGO

Corestate

News

Zurück zur Übersicht

Pressemitteilungen vom 04.10.2018

CORESTATE übernimmt größten unabhängigen Studentenwohnheim-Betreiber Großbritanniens und setzt Wachstumskurs fort

CORESTATE erwirbt CRM Students Ltd. (CRM), den größten unabhängigen Manager für Studentisches Wohnen in Großbritannien, für rund EUR 17 Mio. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) von CORESTATE erhöht sich demnach von EUR 22 Mrd. auf EUR 25 Mrd. Die Akquisition wird vollständig aus dem freien Cashflow finanziert.

 

 

CORESTATE übernimmt größten unabhängigen Studentenwohnheim-Betreiber
Großbritanniens und setzt Wachstumskurs fort

  • Etablierung einer marktführenden europäischen Micro-Living-Plattform
  • Bettenzahl im Bereich Micro Living auf mehr als 30.000 knapp vervierfacht
  • Verwaltetes Vermögen von CORESTATE steigt um EUR 3 Mrd. auf EUR 25 Mrd.
  • Ausbau stabiler und langfristig planbarer Ergebnisbeiträge
  • Finanzierung der Transaktion erfolgt vollständig aus freiem Cashflow

Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein führender europäischer Investment-Manager für Immobilien, erwirbt CRM Students Ltd. (CRM), den größten unabhängigen Manager für Studentisches Wohnen in Großbritannien, für rund EUR 17 Mio. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) von CORESTATE erhöht sich demnach von EUR 22 Mrd. auf EUR 25 Mrd. Die Akquisition wird vollständig aus dem freien Cashflow finanziert.

"Wir wollen der europaweit führende Anbieter im dynamisch wachsenden Markt für Micro Living und Studentisches Wohnen werden. In Deutschland sind wir bereits Marktführer; mit dem Erwerb von CRM Students holen wir uns einen profilierten internationalen Partner an Bord", sagt Dr. Michael Bütter, CEO von CORESTATE. "CRM wird Teil unserer Multi-Boutique-Plattform und verschafft uns den Markteintritt in Großbritannien. Zudem ermöglicht uns die umfassende Expertise im Betrieb von internationalen Studentenwohnheimen weitere Synergien. Über die Projekt-Pipeline von CRM werden wir Zugang zu weiteren Investment-Opportunitäten an sehr interessanten europäischen Hochschulstandorten erhalten. Darüber wollen wir weiter wachsen."

"CRM ist ein hoch professionalisierter Immobilien-Manager im Bereich Micro Living und verfügt über eine breite und interessante Kundenbasis. Mit ihrem spezialisierten Geschäftsmodell liefern sie stabile und langfristig planbare Ergebnisbeiträge und ergänzen die nachhaltigen Erlösstrukturen unseres Geschäftsmodells perfekt. Bereits heute haben deutlich mehr als 80% unserer Umsätze wiederkehrenden Charakter.", ergänzt Bütter.

CORESTATE erweitert sein Micro-Living-Angebot um attraktiven Markt

CRM betreibt als Dienstleister für seine Kunden rund 23.000 Betten an 145 Standorten und ist der mit Abstand größte unabhängige Betreiber für Studentisches Wohnen in Großbritannien, einem Markt, der hoch attraktive Wachstumschancen bietet. Im aktuellen Jahr erwartet das Unternehmen einen Umsatz von rund EUR 13 Mio. und ein EBITDA von rund EUR 2 Mio.

Zu den Kunden zählen Universitäten sowie institutionelle und semi-professionelle Anleger, die CRM von der Konzeption eines Projekts, über die Vermarktung, bis hin zum langfristigen Management der Objekte berät und betreut. Damit ergänzt CRM das bestehende Micro-Living-Angebot von CORESTATE ideal - sowohl regional als auch konzeptionell.

CORESTATE ist Marktführer für Micro-Living-Investments in Deutschland. Unter den Marken YOUNIQ, LinkedLiving und Upartments ist CORESTATE in den Bereichen Studentisches Wohnen, Serviced Apartments und Business Apartments aktiv. Das Unternehmen deckt die gesamte Leistungspalette für Immobilieninvestments ab - vom An- und Verkauf über die Finanzierung und Entwicklung der Objekte bis hin zum professionellen Management.

Zuwachs an internationaler Expertise im Bereich Studentisches Wohnen

CORESTATE übernimmt CRM von Gründer Keith White sowie einer Gruppe privater Investoren. CEO Stewart Moore wird mit seiner Führungsmannschaft die Geschäfte von CRM unverändert fortführen und gleichzeitig maßgeblich an der Entwicklung von CORESTATE's europäischer Plattform mitwirken, während Keith White als Non-Executive Chairman auch künftig sein Netzwerk und seine langjährige Expertise im Bereich Studentisches Wohnen bei CORESTATE einbringen wird.

Neben der Standortauswahl ist die Betreiberqualität der entscheidende Erfolgsfaktor im Bereich Micro Living. CORESTATE hat mit CRM sein Leistungsprofil für den Bereich internationales Studentisches Wohnen signifikant verstärkt. CORESTATE vereint eine breite Asset-Management-Kompetenz und eine hohe Betreiberexpertise, um die Objekte national und international zu vermarkten und eine hohe Auslastung sicherzustellen.


PR Kontakt
Andre Zahlten
T: +49 69 3535630-108 / M: +49 174 4022348
andre.zahlten@corestate-capital.com

IR Kontakt
Dr. Kai Gregor Klinger
T: +49 69 3535630107 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com

 

Über CORESTATE Capital Holding S.A.
CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von ca. EUR 25 Mrd. Als eine voll integrierte Immobilien-Plattform bietet CORESTATE seinen Kunden fundierte Expertise in den Bereichen Investment- und Fonds Management sowie Immobilien-Management Services aus einer Hand. Das Unternehmen ist international als angesehener Geschäftspartner für institutionelle Investoren sowie vermögende Privatanleger tätig. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich. CORESTATE beschäftigt über 730 Mitarbeiter und ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (SDAX) notiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.corestate-capital.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen unserer Unternehmensleitung beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance unserer Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in veröffentlichten Berichten beschrieben haben. Diese Berichte stehen auf unserer Webseite ir.corestate-capital.com zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Zukunftsgerichteten Aussagen, deren Wirkung lediglich auf das Datum dieser Mitteilung abstellt, sollten keine unangemessene Bedeutung beigemessen werden.

 

27.09.2018

CORESTATE Tochter Hannover Leasing und Exporo: neue digitale Plattform für Immobilieninvestments

Ab sofort können sich Anleger direkt online an Immobilieninvestments der HANNOVER LEASING, einem Unternehmen der CORESTATE Capital Group, beteiligen. Grundlage bildet eine Kooperation zwischen Accontis, der Vertriebsgesellschaft der HANNOVER LEASING, und Exporo, der führenden Plattformen für digitale Immobilieninvestments in Deutschland.

06.09.2018

CORESTATE baut Führungsmannschaft aus

CORESTATE ist weiter auf Wachstumskurs und erweitert seine Führungsriege. Dirk Lembke ist im August 2018 in die Geschäftsführung der UPARTMENTS Real Estate GmbH berufen worden. Neu in die Führungsmannschaft der Business Unit Commercial stieg zum 1. September Dr. Ralf Klann als Managing Director bei CORESTATE ein. Dritter Zugang, ebenfalls seit dem 1. September, ist Kathrin Aigner als Chief Compliance Officer für die gesamte CORESTATE Capital Group.

22.08.2018

CORESTATE verkauft drei bedeutende Core-Objekte und reduziert Verschuldungsgrad signifikant

CORESTATE hat drei bedeutende Core-Objekte planmäßig aus ihrem eigenen "Warehousing" Bestand veräußert. Es handelt sich um das Stadttor in Düsseldorf, das Palais Kronberg in der Nähe von Frankfurt und um ein weiteres Core-Objekt in den Niederlanden. Der Besitz-, Nutzen- und Lastenübergang bzgl. der Objekte erfolgt in den kommenden Monaten. Über die jeweiligen Kaufpreise wurde Stillschweigen vereinbart.