LOGO LOGO

Corestate

News

Zurück zur Übersicht

Pressemitteilungen vom 29.12.2018

Ad-Hoc-Mitteilung: Corestate Capital Holding S.A.: CORESTATE beendet die Zusammenarbeit mit Michael Bütter

Die CORESTATE Capital Holding S.A. beendet die Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Bütter und hebt den Anstellungsvertrag zum Jahresende auf. Die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden werden bis auf weiteres von den beiden Vorstandsmitgliedern Lars Schnidrig und Thomas Landschreiber fortgeführt. Lars Schnidrig übernimmt interimistisch die Funktion des Vorstandsvorsitzenden.

 

 

CORESTATE beendet die Zusammenarbeit mit Michael Bütter


Die CORESTATE Capital Holding S.A. beendet die Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Bütter und hebt den Anstellungsvertrag zum Jahresende auf.

Die Aufgaben des Vorstandsvorsitzenden werden bis auf weiteres von den beiden Vorstandsmitgliedern Lars Schnidrig und Thomas Landschreiber fortgeführt. Lars Schnidrig übernimmt interimistisch die Funktion des Vorstandsvorsitzenden.

Die Trennung von Herrn Dr. Bütter steht nicht in Zusammenhang mit der operativen Entwicklung oder der strategischen Ausrichtung des Unternehmens. Die im November 2018 erhöhte Prognose und die Dividendenindikation für das Geschäftsjahr 2018 bestehen unverändert. Demnach erwartet das Unternehmen aggregierte Umsatzerlöse1 von EUR 270 bis 280 Mio., ein bereinigtes EBITDA1 von EUR 160 bis 170 Mio. sowie ein bereinigtes Konzernergebnis1 in Höhe von EUR 125 bis 135 Mio. Als Dividendenvorschlag sind EUR 2,50 pro Aktie angedacht.

1 Erläuterungen zu den verwendeten Kennzahlen finden sich in unserer Quartalsmitteilung 9M 2018 in den Fußnoten auf S. 2

IR Kontakt
Dr. Kai Gregor Klinger
Head of Investor Relations and Capital Markets
T: +49 69 3535630106 / M: +49 152 22755400
ir@corestate-capital.com

 

14.05.2019

CORESTATE mit gutem ersten Quartal 2019 - Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt

CORESTATE hat heute seine Zahlen für das erste Quartal veröffentlicht und dabei einen sehr überzeugenden Start ins Jahr 2019 gezeigt. Die Assets under Management erreichten erstmals 26 Milliarden Euro; das verwaltete Immobilienvermögen legte organisch um rund 4 Prozent zu.

26.04.2019

CORESTATE: Hauptversammlung beschließt Ausschüttung von 2,50 Euro je Aktie

Die Aktionäre der CORESTATE Capital Holding S.A., eines führenden europäischen Investment-Managers für Immobilien, haben auf der heutigen Hauptversammlung alle Tagesordnungspunkte mit großer Mehrheit verabschiedet.

26.04.2019

CORESTATE: Hauptversammlung beschließt Ausschüttung von 2,50 Euro je Aktie