LOGO LOGO

Corestate Capital Group

The Investment Manufactory

Mehr über Corestate
22 Mrd.* EUR
Verwaltetes Vermögen
12 Mrd. EUR
Eigenkapital platziert
530 Mitarbeiter
41 Standorte
in 6 Ländern

„Eine sorgfältige, ganzheitliche Integrationsplanung ist die notwendige Grundlage für jede Entscheidung über einen Unternehmenskauf. Um dann auch tatsächlich Mehrwert zu schaffen, darf man Integration aber nicht nur als starren, vollständig vorausgeplanten Prozess begreifen, sondern muss auch flexibel genug bleiben, um auf jüngste Einsichten und aktuelle Entwicklungen richtig reagieren zu können."

Axel Wieandt, Berater Post Merger

“Sich täglich zu hinterfragen und die Möglichkeit zu haben, sich ständig zu verbessern, macht CORESTATE zu einem einzigartigen Partner.”

Sascha Wilhelm, Chief Executive Officer und Aktionär

“CORESTATE ist nicht älter geworden, sondern reifer. Stabilität und Vertrauen – das ist was zählt.”

Thomas Landschreiber, Co-Founder, Chief Investment Officer und Aktionär

„CORESTATE steht für ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. Prognose und Ergebnis geben Investoren ein gutes Gefühl.“

Rainer-Marc Frey, Entrepreneur, Aktionär und Club Deal Investor

„CORESTATE versteht es hervorragend sich mit komplexen Aufgabenstellungen auseinanderzusetzen und diese unter Einbeziehung bester Expertise erfolgreich und schnell zu lösen.“

Christian Wulff, Bundespräsident a.D., Aktionär und Senior Advisor

„Der Finanzmarkt hat eine große Dynamik; Adaption und Innovation beschreiben CORESTATEs Erfolgsgeschichte am besten.“

Ralph Winter, Gründer, Aktionär und Senior Advisor

„CORESTATE arbeitet jederzeit kundenorientiert und versteht unsere Bedürfnisse als institutioneller Investor. Die Zusammenarbeit ist stets vertrauensvoll und zielorientiert.“

Norman Fackelmann, Immobilien Investment Management, Bayerische Versorgungskammer

News

16.11.2017

CORESTATE erreicht positiven Turnaround von Hannover Leasing und erhöht Prognose

CORESTATE setzt das dynamische und ertragreiche Unternehmenswachstum fort. Nach neun Monaten lag die Gesamtleistung mit 83,4 Mio. Euro um 111% höher als im Vergleichszeitraum des Vorjahres (39,6 Mio. Euro). Der bereinigte Konzernjahresüberschuss wuchs um 121% auf 26,9 Mio. Euro (Vergleichszeitraum 2016: 12,1 Mio. Euro).

06.11.2017

CORESTATE erhält langfristiges Unternehmensrating der Rating-Agentur Standard & Poor's

Die Ratingagentur Standard & Poor's vergab die Bonitätsnote BB+ mit einem stabilen Ausblick für die langfristige Kreditwürdigkeit der CORESTATE. Das Rating bestätigt CORESTATEs erfolgreiches Geschäftsmodell mit einem hohen Anteil an wiederkehrenden Erträgen sowie einer starken Marktposition.

 

01.11.2017

CORESTATE wechselt in Prime Standard

CORESTATE hat mitgeteilt, dass sie die Notierungsaufnahme der Aktien der CORESTATE im regulierten Markt (Prime Standard) an der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt hat. Der erste Handelstag wird voraussichtlich der 2. November 2017 sein.

Investments

Investments in Student-Living-Projekte in aufstrebenden Universitätsstädten

Investments in hochwertige Serviced Apartments in Metropolen

Investments in diversifizierte Highstreet-Einzelhandelsportfolis in deutschen Mittelstädten

*Ende des Jahres 2017